jump to navigation

Quellen zur US-Regierung Wednesday, 29. July 2009

Posted by gleschke in : Aus Berlin, Aus der Politikwissenschaft , add a comment

Datenbankschulung in der Staatsbibliothek.

Robert Ide liest … Thursday, 18. June 2009

Posted by gleschke in : Aktuelles, Aus der Bibliothek, Aus der Politikwissenschaft , add a comment

… im Lesesaal der Sozialwissenschaftlichen Bibliothek in der Ihnestraße 21 am Donnerstag, den 25. Juni 2009, um 17.00 Uhr aus “Geteilte Träume : meine Eltern, die Wende und ich”. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion mit dem Autor, der nicht nur Sportchef beim “Tagesspiegel” ist, sondern auch OSI-Absolvent!

Um Anmeldung wird gebeten.

Mittwoch – Tag der sozialwissenschaftlichen Informationskompetenz Friday, 15. May 2009

Posted by gleschke in : Aus Berlin, Aus der Politikwissenschaft, Aus der Recherche-Praxis, Aus der Soziologie, Aus der Universität , add a comment

Am Mittwoch, den 20. Mai, werden gleich zwei Veranstaltungen zur sozialwissenschaftlichen Informationskompetenz angeboten:

erstens von 9:30 bis 11:30 in der Universitätsbibliothek (Wie finde ich Literatur und Informationen für die Politikwissenschaft?, Treffpunkt Informationszentrum im 1. Stock in der Garystr. 39) und

zweitens von 16 bis 18 Uhr in der Staatsbibliothek Potsdamer Str. (Beyond Google – Internetangebote für die Sozialwissenschaften, fachlicher Schwerpunkt Soziologie, Treffpunkt Bonhoeffer-Büste in der Eingangshalle).

Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

40 Jahre ’68 Tuesday, 18. November 2008

Posted by gleschke in : Aktuelles, Aus der Politikwissenschaft , add a comment

Der Lehrstuhl Politik und Kultur des Otto-Suhr-Instituts lädt ein zur öffentlichen Aufzeichnung einer Radiosendung des Inforadios rbb am Mittwoch, den 19. November 2008 um 18:00 s.t. im Hörsaal A des OSI, Ihnestraße 21. Über “1968 – 2008 : Rückblick auf die Debatte am historischen Ort” werden Katharina Rutschky, Prof. Dr. Martin Sabrow, Uwe Soukup und Prof. Dr. Hajo Funke diskutieren.

(more…)

Die Virtuelle Fachbibliothek Politikwissenschaft bloggt Monday, 19. November 2007

Posted by lheller in : Aus der Politikwissenschaft, Aus der Recherche-Praxis , add a comment

Das Bibliotheksportal hat bekanntlich den Vorteil, daß die zahlreichen enthaltenen digitalen Ressourcen für FU-Benutzer im Volltext zugänglich sind. (Voraussetzung: Anmeldung mit dem Bibliotheksaccount oder Zugang aus dem FU-Netz bzw. mit VPN.) Wer es aber einmal mit einem anderen Portal versuchen möchte, bei dem die digitalen Ressourcen ausschließlich um das Thema Politikwissenschaft kreisen, sollte unbedingt auch mal ViFaPol ausprobieren, die Virtuelle Fachbibliothek Politikwissenschaft. Neuerdings läßt sich die Entwicklung dieses Projekts auch in einem Blog der ViFaPol-Macher mitverfolgen, dem ViFaPolBlog. Der Untertitel — “Das RechercheBlog für die Politikwissenschaft” — läßt vermuten, daß das Blog vor allem Hinweise zu den enthaltenen Ressourcen und der Benutzung des Portals geben will.

[Vielen Dank, mal wieder, an Jürgen Plieninger für den Hinweis ;-)]

Fachdatenbank PAIS via infoconnex recherchierbar Thursday, 13. September 2007

Posted by lheller in : Aus der Politikwissenschaft, Aus der Recherche-Praxis , add a comment

Unser Tübinger Kollege Jürgen Plieninger macht in seinem Blog auf ein sehr interessantes politikwissenschaftliches Rechercheportal aufmerksam. Fachdatenbanken wie PAIS International, die für detaillierte fachliche Recherchen beispielsweise im Themenbereich Internationale Beziehungen unverzichtbar sind, können normalerweise nur im FU-Netz bzw. von FU-Bibliotheksbenutzern von zuhause nur per VPN-Client genutzt werden. Diese Beschränkung ist nun de facto aufgehoben:

Die Metasuche Infoconnex über mehrere Datenbanken aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie und Sozialwissenschaften hat im Rahmen der Nationallizenzen für Nutzer aus Deutschland ungemein an Attraktivität gewonnen, da man mit ihrer Hilfe jetzt (nach Voranmeldung) auch in den CSA Sozialwissenschaftliche Datenbanken suchen kann, welche so prominente Vertreter wie

bietet. Auf DBIS heißt es hierzu: “Das CSA-Angebot umfasst jeweils die Jahrgänge ab 1999 (bis 2009) und wird monatlich aktualisiert. Der Anfangsbestand (1999-2005) umfasst circa 570.000 Nachweise.”
Schauen wir uns einmal den Bereich Politologie an: Es gibt hier drei umfangreiche Datenbanken, wovon die World Affairs Online (WAO) über mehrere Stellen frei zugänglich ist (bei der ViFaPol beispielsweise, innerhalb des Uninetzes wiederum mit einer lokalen Suchmaske) und jetzt hier auch die PAIS. Dass die dritte, die “International Political Science Abstracts” (IPSA) nur an wenigen Stellen in Deutschland angeboten wird, zeigt, dass sie ein hochpreisiges Angebot ist, welches nur wenige Bibliotheken sich leisten können. Mit der freien Zugänglichkeit der WAO und PAIS ist man in Stand gesetzt, eine qualitätvolle Suche nach Aufsätzen in Zeitschriften und Sammelbänden kostenlos durchzuführen!

Vielen Dank für den prima Hinweis, Jürgen!

Eine digitale Bibliothek über Global-Governance-Themen Monday, 14. May 2007

Posted by lheller in : Aus der Politikwissenschaft , add a comment

Melissa Fraser, Content Services Specialist am Centre for International Governance Innovation (CIGI) in Waterloo, Kanada, stellt in einem Weblog-Beitrag die IGLOO Library vor:

The IGLOO library is a completely digital, entirely open access online repository consisting of several unique collections on global governance issues. These collections were created to serve the needs of practitioners, researchers, academics, and students.

Collections

The Web Resources collection consists of an index of over 3 million websites on economics, international institutions, energy, international law, environment, peace & security, health, science & technology, humanitarian issues, and social & political development.

The Electronic Documents collection consists of over 5,000 PDF and word documents from our content partners. These content partners include research centres, universities, and non-governmental organizations such as the Academic Council of the United Nations System (ACUNS), the Brookings Institutions, International Crisis Group, Overseas Development Group (ODI), and the Parliamentary Centre. Electronic copies of these documents are stored within the library to ensure continued access and are protected by a creative commons license which allows for their distribution for non-commercial purposes provided that attribution is given to their authors and that no derivative works are created. (…)

Word Development Indicators Online und andere Weltbank-Ressourcen im Test Tuesday, 20. February 2007

Posted by lheller in : Aus der Bibliothek, Aus der Politikwissenschaft , add a comment

Die drei E-Ressourcen der Weltbank: Word Development Indicators Online (WDI), Global Development Finance Online (GDF) und World Bank Publications Online (eBooks der Weltbank) wurden für die Angehörigen der FU Berlin als Testzugriff bis Ende März 2007 freigeschaltet. Zu finden sind die Test-Ressourcen

UN Pulse – a Service/Blog of the United Nations Library Monday, 5. February 2007

Posted by lheller in : Aus dem Web, Aus der Politikwissenschaft , add a comment

Ein Team von Bibliothekaren an der Dag Hammarskjöld Library der Vereinten Nationen, New York, bloggt unter dem Titel UN Pulse tagesaktuell über neu verfügbare Online-Dokumente und wichtige neue Berichte und Dokumente der UN.

Wer eine umfassende Sammlung von Bibliographien und Datenbanken der UN verwenden möchte hat es übrigens von der Ihnestraße 21 aus nicht weit – die Universitätsbibliothek, schräg gegenüber, ist eine der United Nations Depository Libraries.

Abschlussarbeiten Politikwissenschaft Tuesday, 23. January 2007

Posted by gleschke in : Aus der Politikwissenschaft, Aus der Universität , add a comment

Das Master-Forum Berlin lädt zu seinem 5. Symposium ein. Am 26. Januar 2007 stellen Till Weber und Tobias M. Wilke ihre politikwissenschaftlichen Abschlussarbeiten vor. Anschließend findet der Workshop “Schreiben der Abschlussarbeit Politikwissenschaft” statt, für den eine Anmeldung erforderlich ist.